Vizemeister gut in die Vorbereitung gestartet

17. Juli 2018

 

Trainer Ronald Werner bat die Landesklasse-Kicker des HFC Colditz am 10. Juli zum Trainingsauftakt nach Colditz-Hausdorf. Mit seinen Spielern wird er in den nächsten Wochen daran arbeiten, den HFC optimal auf die Hinrunde in der Landesklasse Sachsen vorzubereiten.

In der Staffel Nord wird es natürlich Veränderungen am hinteren Tabellenende geben, wo für die abgestiegenen Süptitzer, Bornaer und Schildauer die Aufsteiger aus den Kreisligen hinzukommen – in diesem Jahr die Fußballer vom Roßweiner SV, Radefelder SV 90 e.V. sowie von der SG LVB aus Leipzig. Allerdings erwischte es auch die sportlich über dem berühmten Strich gelandeten Delitzscher, die ebenfalls die Liga verlassen müssen, weil sowohl Eutritzsch als auch Zwenkau ihre Landesliga-Abenteuer nach nur einer bzw. zwei Spielzeiten beenden mussten und als Absteiger in die Landesklasse-Staffel Nord zurückkehren. Es wird sich zeigen, wie sich beide Mannschaften neu aufstellen und wo sie sich im neuen Spieljahr einsortieren können, aber es besteht wohl wenig Zweifel daran, dass beide um den Titel mitspielen wollen.

Das Leben ist Veränderung, und so wird es auch beim HFC Gesichter geben, die man nicht mehr sieht in der Saison 2018-2019. Tilo Kowalschek und Jonas Konzok stehen nicht mehr zur Verfügung und Abwehr-Kante Michael Wächter wechselt in den Standby-Modus und wird nur noch im personellen Notfall zur Verfügung stehen. Ein Aderlass in der Defensive also, der mit den Neuverpflichtungen Steve Wollmann (Brehmer Leipzig), Kevin Moratzki (Geringswalde), Marius Hoffmann (Zschadraß) und Dominik Beer (Rochlitz) aufgefangen werden soll.

Abgesehen davon konnte der Kader der Vorsaison trotz einiger Verhandlungen in der Wechselperiode zusammengehalten werden, sodass dem HFC Colditz erneut ein Team zur Verfügung stehen wird, welches in der Spitzengruppe seiner Liga mitspielen können sollte. Vor den Preis stellt jedoch das Sprichwort bekanntlich den Fleiß, und der verbindet sich für Fußballer in Vorbereitung bekanntlich vor allem mit Schweiß! Und wie jeden Sommer wird freilich auch der Ball rollen in der Vorbereitungsphase, fest stehen bereits Begegnungen gegen Großsteinberg am 21.7.18, gegen Markleeberg am 28. Juli, Günthersdorf am 4. August sowie den FC Grimma am 11. August – allesamt in Hausdorf.

Zum Auftakt ging es überraschend bereits in der zweiten Trainingseinheit und in Abwesenheit so einiger Spieler am 11. Juli gegen den Regionalliga-Absteiger Chemie Leipzig aufs satte Hausdorfer Grün und natürlich zog man deutlich mit 1:5 den Kürzeren (Torschütze: Carlo Purrucker), war allerdings angesichts der Situation durchaus zufrieden und konnte nur wenige Tage später am 14. Juli den SV Blau-Weiß Dölau, Verbandsligist aus Sachsen- Anhalt, nach Toren von Purrucker(2), Zerbe, Schwibs und Lindner ebenso deutlich mit 5:1 besiegen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Galerie

  • Das Wappen des HFC Colditz Wappen HFC

Kalender

Juli 2018
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031